Donnerstag, 19. März 2015

meine Nostalgie-Ostereier bei Frollein COCO

... in Lippstadt. Schön gelegen in einer schmalen Gasse  "Helle Halle", in der historischen Altstadt liegt der süße Stoffladen von Frollein Coco (Inga Coso).
Hier gibt es wunderschöne Stoffe, selbstgenähte Unikate sowie auch eine Nähschule.
Da sie auch anderen Künstlern die Möglichkeit geben mag, deren Arbeiten in ihren Räumlichkeiten auszustellen, kamen nun passend zu Ostern meine Nostalgie- Eier genau richtig.








 also hier im Schaufenster zu bewundern ;)))
.....tadaaaa meine Deko-Eier


Helle Halle





























Angefangen hatte es mit einem Nähkurs, den ich schon immer mal belegen wollte.
Bei Inga war ich genau an der richtigen Adresse, und konnte meiner Kreativität freien Lauf lassen.
Inzwischen habe ich schon mehrere Kurse besucht und es ist immer wieder eine Freude die fertigen Stücke dann stolz in der Hand zu halten.

























 braunes Nest gefüllt mit Nostalgie-Eiern







































Liebe Grüße
Tania





Montag, 9. Februar 2015

Die ersten Ostereier

Frisch eingetroffen in meinem Dawanda-Shop.
Die beliebten  Nostalgie-Ostereier und andere neue schöne Exemplare. Ich hoffe sie gefallen
euch genauso gut wie mir.
Schon gleich nach Weihnachten beginnt für mich auch schon die Planung für Ostern.
Somit sind nun schon einige Modelle fertig geworden.

Und wie wäre es diesmal mit personalisierten Ostereiern?
Euer Name, Foto, Datum oder Initialen.
Ich schreibe sie mit Kalligrafiefeder und Tinte in schwarz oder weiß.
Ganz nach Wunsch fertige ich für euch die ganz persönlichen Ostereier an.





personalisierte Ostereier in schwarz/weiß





























hier ein Beispiel mit Bild, Name und Datum



Nostalgie Osternest




Ganz liebe Grüße
Tania

Dienstag, 4. November 2014

Shop-Wiedereröffnung

...ja endlich ist es soweit. Ich werde meinen Shop bei Dawanda nun wieder eröffnen.
Es gibt wieder einige beliebte Stücke meiner damaligen Arbeiten sowie auch schönes Neues. 
Nach und nach wird alles wieder einziehen und ich hoffe es wird euch 
gefallen und inspirieren.

 ¨¨¨°ºº°¨¨¨

In der Zeit unseres Umzugs, von BW nach NRW und dem Einleben im neuen Haus, gab es bei uns viele Hürden zu bewältigen. Die Zeit war und ist nicht ganz einfach aber das kennt ihr ja sicher auch.
Mit einem Mal treffen alle Sachen zur gleichen Zeit aufeinander und man hat das Gefühl, man ist am Ertrinken. Aber man muß sich wieder aufrappeln, tief Luft holen und weitermachen...

...und somit geht es wieder los

 ¨¨¨°ºº°¨¨¨




















































Liebe Grüße und habt eine schöne Woche



Donnerstag, 18. September 2014

neues Wandregal und ein kleines DIY

So nach und nach ziehen bei uns so ein paar neue Sachen ein.
Nichts großes nur ein paar Kleinigkeiten über die ich mich aber auch immer
sehr freue.
Zum Beispiel diese kleinen weißen Kästen (gefunden bei Depot)
haben nun ihren Platz an der hellgrauen Kaminwand bekommen.
Inzwischen fange ich auch schon wieder an meine Holzschilder zu beschriften (wie man sieht).




Tobi´s Körbchen








Tobi hat natürlich alles im Blick ......... der muß auch immer was denken.....
"was macht sie denn schon wieder da?"



Nun noch ein kleines DIY

Ich wollte schon immer so einen süßen Holzkugeluntersetzer haben.
In unserem Bastelladen im Ort habe ich dann die Holzkugeln durch Zufall gefunden.
Es gibt sie in verschiedenen Größen. Ich habe mir die 35mm Durchmesser Kugeln gekauft.
Dann habe ich aus einem schönen Stück Stoff ca. 80x5cm abgeschnitten.
Das Stück der Länge nach ein paar mal gefaltet und gebügelt.
Anschließend habe ich es mit der Nähmaschine zusammen genäht, das Band dann durch die
Holzperlen gezogen und verknotet. Am Ende kann man das Band nochmals verknoten
oder so wie ich, es noch mal zusammen nähen.
Und fertig ist der Untersetzer.







 




Liebe Grüße,
Tania



PS: Ich werde natürlich zusehen wieder öfters zu posten, vorrausgesetzt unsere SCH.....
bescheidene Internetverbindung läuft hier wieder besser!

Freitag, 23. Mai 2014

die andere Seite



Leider gab es bei uns so einige Probleme mit der Internetverbindung. Das gesamte Netz ist hier nicht
so auf dem Stand wie es in unserem damaligen Ort war, von daher mußten wir uns ersteinmal komplett neu einrichten und alles so einigermaßen zum Laufen bringen.

Aber nun heute zeige ich euch endlich die andere Seite vom Wohnzimmer.
Unser Wohnzimmer ist eingerichtet in schwarz, weiß, grau und naturtönen. Wir fühlen uns hier sehr wohl und unser Tobi auch. Wie man sieht :)




Tobi ist immer gern im Bild
Die schwarze Leiter hinten im Bild hat mir mein lieber Mann zusammen gebaut.
Eigentlich sollte diese ins Badezimmer, macht sich  aber eben wegen der Größe im Wohnzimmer besser. 
Auch das Körbchen von Tobi haben wir selbst entworfen und zusammen gebaut. 



























Leider fehlen noch immer die Gardinen und ich kann mich nicht entscheiden was für welche ich nehmen soll.
Dann noch der Blick in Richtung Haustür und hoch zur Galerie. Ich glaube insgesamt hat das Wohnzimmer eine Höhe von 5 Meter.













Wünsche euch ein schönes, sonniges Wochenende,
liebe Grüße
Tania




Donnerstag, 27. März 2014

Endlich.....

......  ja wir haben es geschafft und sind nun in unser frisch renoviertes Haus eingezogen.
Ich weiß, es hat ganz schön gedauert und wir mußten viel Geduld aufbringen
aber ich finde dafür hat es sich gelohnt. Es ist alles wunderschön geworden ......
ihr seid bestimmt neugierig, wa! :)

Allerdings gibt es so einige Sachen die unbedingt noch erledigt werden müßen.
Zum Beispiel fehlen die Fußleisten, die Übergänge von Holz zu Fliese müßen noch bearbeitet werden,
die Badezimmer sind noch nicht ganz fertig, und auch die Treppe muß noch erneuert werden.
Aber so nach und nach wird es, und wir fühlen uns jetzt schon sehr wohl hier.

Außerdem kommt der Frühling, ...oh ich liebe den Frühling, die Laune steigt und die Tage werden endlich wieder länger.
Zum Frühling stehe ich zur Zeit total auf zartes, pudriges Rosa und, na klar, schwarz-weiß mit
Holz gemischt. Ist ja eben auch absolut "in" und ich finde, es ist sehr neutral, so dass man wieder
alles dazu mischen kann, je nach Laune und Jahreszeit.
Und somit ist nun unser neues Zuhause auch so von mir gestaltet worden.
Hier für euch ersteinmal ein paar kleine Einblicke in unser Wohnzimmer.
Wollt ihr mal schauen?


























Die andere Seite vom Wohnzimmer dann demnächst.



Liebe Grüße
Tania