Dienstag, 12. Juni 2012

Buffetschrank ......endlich fertig

.... ich hab´s geschafft.
Es gibt ja oft Momente wo ich mich nicht entscheiden kann, mach ich es so oder doch
lieber so. Oft ist es ein hin und her bei mir und ich hole mir dann immer ganz gerne
Ratschläge und Tips von anderen.
Nun aber........ bei dieser Sache, bei diesem Projekt, war ich mir 100 Prozent sicher.
Kein Mensch hätte mich davon abhalten können - außer mein Mann - aber der gab mir ja
endlich sein Einverständnis. *freu, freu*
Dieser schöne Buffetschrank mußte nun endlich rangenommen werden. So lange hatte ich ihn  in dunkelbraun gesehen und dekoriert,.... ganze 20 Jahre.
Also, es war Zeit ihn liebevoll zu behandeln, zu verändern, ihn aufzupolieren.
Ich habe mich echt gut vorbereitet, damit es auch später kein Ärger mit dem Menne gibt.
Nach sorgfältiger Überlegung und mehreren Testobjekten entschied ich mich, den Schrank
mit weißer Kalkfarbe zu streichen (Painting the Past).
Ich bestellte also im Internet die weiße Farbe (Historical White) und den Sealer (Schutzlack, matt). Dann begann ich den Schrank gründlich zu waschen, anschleifen durfte ich ihn nicht.
Da der Schrank aus Eiche ist und damals dunkelbraun gebeizt wurde, wäre nach einem anschleifen plus meiner weißen Farbe alles beige geworden.
Also ..., kein Anschleifen, nur eine Vorstreichfarbe und dann folgten ganz viele dünne
Farbschichten. Leider gefiel mir das Historical White garnicht als Farbe, es sah aus
als wäre der Schrank vom Rauch ganz vergilbt. Also bestellte ich Pure White und strich dünn mit der Farbe über. Ich glaube ich habe so an die 6 oder 7 dünne Farbschichten aufgetragen.
Zum Abschluß die Kanten leicht angeschliffen, so das das alte Braun wieder hervorkam und am Ende den Sealer aufgetragen.
Die alten Beschläge habe ich ausgewechselt, ich habe sehr schöne bei einem Antikhändler gefunden.
Nun, wo er eeendlich nach mehreren Wochen harter Arbeit so vor mir steht, bin ich total begeistert.
Genauso hab ich mir das vorgestellt, ...........die Arbeit hat sich gelohnt .............
Die Wand dahinter habe ich auch gleich noch gestrichen.

So nun habe ich aber genug geschrieben ...., schaut euch lieber die Fotos an.


Ich hoffe meiner "neuer" alter Buffetschrank gefällt euch auch.

Herzlichst
Eure Tania

Kommentare:

  1. Liebe Tania,
    das ist ja ein Traum von Schrank!! Bin begeistert...die Entscheidung war die richtige...schaut superschön aus...die Deko dazu ist Wahnsinn!!
    GGLG Kathrin

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Tania,
    gefallen????? Der Schrank ist der Hammer. Ich bin total begeistert, einfach wunderschön ist er geworden und kein, aber auch wirklich gar kein Vergleich zum dunklen Braunton. Ich weiß wie viel Arbeit darin steckt, aber ist es nicht ein tolles Gefühl wenn Frau dann voller Stolz und Freude 100 Mal am Tag daran vorbeilaufen und bis über beide Ohren strahlen kann? Ich finde dieses Gefühl entschädigt alle Arbeit.
    Ach und Dein Fenster in der Wand (zum Flur?) finde ich eine super tolle Idee. Das sieht klasse aus :o)

    Alles Liebe
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Tania

    da hast du dir aber ein Mordarbeits angetan.))aber es hat sich gelohnt!!!sieht nämlich superrrrrrrrrrrrrrrr
    schööööööööööööööön aus.))BRAVO!!!

    ein Prachtstück

    wünsche dir eine schöne Woche

    LG Tanja

    AntwortenLöschen
  4. Oh ja, liebe Tania,
    das war genau die richtige Entscheidung!
    Das Buffet sieht im weißen Kleid einfach umwerfend aus!!
    Ich weiß genau wieviel Arbeit das macht! Ich habe so ein gutes Stück auch schon aufgearbeitet! Habe ziemlich am Anfang meines Blogs mal davon berichtet! Aber die Schinderei lohnt sich immer, wenn man das Ergebnis sieht!
    Genieße es! Es ist sooooooo wunderschöööÖÖÖÖööön!!
    Die Wandfarbe paßt perfekt! Es ist richtig harmonisch!
    Ich wünsche Dir noch einen schönen Abend & alles Liebe
    Janet

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Tania,
    das Ergebnis ist der WAHNSINN!!!! Deine Mühe hat sich gelohnt!! Der Buffetschrank ist ein richtiges Schmuckstück!
    Ganz ganz liebe Grüße
    Domi

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Tania,
    habe Deinen Blog bei Nicole gefunden und bin gerade seeeehr angetan:-))),
    Dein Schrank ist ja wahnsinnig schön geworden, da fragt man sich doch bestimmt, warum man das nicht schon viel eher gemacht hat, oder? Hab mich auch gleich eingetragen, damit ich ab jetzt nichts mehr
    verpasse:-)))
    Hab noch einen schönen Abend und sei ganz lieb gegrüßt
    Antje

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Tania,
    bin eben zufällig über einen anderen Blog hierher gepurzelt.
    Ein traumhaft schönes Buffet und perfekt mit der Farbe, sehr sehr schön und kein Vergleich zu vorher.
    Hier ist es schön, es gefällt mir bei dir.
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  8. Guten Morgen Tanja,
    ein Traum von einem Schrank, einfach nur schön und so liebevoll dekoriert. Hat sich die Mühe doch gelohnt ;-)
    Aber Dein Kronleuchter ist auch eine Wucht, er passt super zu dem Buffet.
    Dir einen schönen Tag, ganz liebe Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  9. Oh liebe Tanja, der Schrank ist wunderschön geworden! und ich bewundere Deine Geduld denn das war echt viel Feinarbeit was Du da geleistet hast:-)
    Lieben Dank für Deine Wort auf meinem Blog, ich habe mich grad als Leserin eingetragen:-)) Freue mich auf meeeehr von Dir!
    LLG

    Syl

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Tanja,
    da bleibt einem ja die Luft weg....Der Schrank ist atemberaubend schön geworden...1000 mal schöner als vorher....Großes Kompliment für Deine tolle Leistung.
    GLG Miri

    AntwortenLöschen
  11. ohhh ist der schrank schöön geworden..sowas würd mir auch vom stil gefallen! :-) i likeee
    grüssle und nen schöönen so abend noch
    fr gerle :-)

    AntwortenLöschen
  12. wow...der sieht soooooo toll aus Tania! Bin restlos begeistert

    AntwortenLöschen